OnLogic ist am Donnerstag, 26. Mai, wegen Christi Himmelfahrt geschlossen. Alle Bestellungen, die vor dem folgenden Wochenende aufgegeben werden, werden ab Montag, den 30. Mai bearbeitet.

Möglich durch OnLogic

Die digitale Transformation der Snowboardherstellung mit CAPiTA MFG

Ein Mann hält ein Snowboard in einer hochmodernen, digital transformierten Fertigungshalle.

CAPiTA MFG stellt Snowboards der Spitzenklasse in einer hochmodernen Fertigungsstätte in Österreich her.

Die digitale Transformation in der Fertigung ist ein Kraftakt, der Unternehmen jeder Größe herausfordert. Als digitale Transformation wird die Anwendung digitaler Fähigkeiten zur Verbesserung der Effizienz und zur Steigerung der Wertschöpfung bezeichnet. Wie eine aktuelle Studie des Forschungsbeirates der Plattform Industrie 4.0 in Zusammenarbeit mit den Fraunhofer-Instituten belegt, verläuft dieser Prozess oft noch sehr langsam. Zum einen entscheiden sich gewisse Unternehmen aktiv gegen eine Digitalisierung. Zum anderen fehlt es einigen Unternehmen an wirtschaftlicher Stabilität, an Affinität zur Digitalisierung und/oder an Fachwissen, um eine effektive Transformation durchzuführen.

CAPiTA MFG verfolgt einen progressiven Ansatz in der Fertigung

Der österreichische Snowboardhersteller CAPiTA MFG ist hingegen ein Beispiel für ein Unternehmen, das einen fortschrittlichen Ansatz für seine Betriebsabläufe verfolgt. Das Ergebnis ist eine der modernsten und nachhaltigsten Fertigungsstätten der Welt. CAPiTA nennt seine Produktionsstätte "Mothership". Sie ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Fertigung mit Hilfe von Technologien verändert werden kann.

Foto vom Mothership, der hochmodernen Produktionsstätte von CAPiTA MFG.

CAPiTA MFG nennt seine hochmoderne Fertigungsstätte für Snowboards das Mothership.

Nachhaltige und effiziente Produktion

CAPiTA MFG wurde im Jahr 2016 gegründet und stellt Snowboards der Spitzenklasse her. Das österreichische Unternehmen hat seinen Hauptsitz, das Mothership, in Feistritz im Bundesland Kärnten. Bereits seit 2018 arbeitet das Team an der Digitalisierung der Produktionsabläufe. Dabei folgt das Unternehmen stets seinem Anspruch, die technologisch fortschrittlichste und ökologisch verantwortungsvollste Produktionsstätte in der Snowboardindustrie zu sein. Alle Herstellungsprozesse bei CAPiTA MFG werden zudem mit 100 Prozent sauberer Energie durchgeführt. Dafür sorgen ein hydroaktiviertes NH3-Wärmeenergiesystem sowie eine Photovoltaikanlage. Darüber hinaus stammen 98 Prozent der Rohmaterialien aus dem Umkreis einer maximal fünfstündigen Fahrt. Zudem legt das Unternehmen großen Wert auf die kontinuierliche Optimierung aller Fertigungsschritte.

Vielfältige Herausforderungen – zwei robuste Lösungen

“Wir waren auf der Suche nach Industrie-Computern, welche Feinstaubpartikel und Vibrationen wirksam standhalten können. Außerdem haben wir einen Computer gesucht, der sowohl eine serielle Schnittstelle unterstützt, aber auch eine I/O-Einheit aufweist, welche digitale Signale lesen und ausgeben kann.”

- Miha Sprincnik, Produktionsleiter bei CAPiTA MFG

CAPiTA benötigte Industrie-PCs für die Arbeitsplätze in der Nähe des Fertigungsprozesses, damit die Mitarbeitenden die Produktionsmaschinen überwachen und Prozesse visualisieren können. Außerdem wollte CAPiTA seinen Mitarbeitenden einen einfachen Zugang zu den ERP-Systemen sowie zu digitalen Dokumentationen ermöglichen, wo immer diese benötigt werden. Dies umfasst Komponentenlisten, Arbeitsanweisungen und Zeichnungen von Produktmodellen.

Rugged PCs für industrielle Arbeitsplätze

CAPiTA entschied sich für den Karbon 300 als Workstation. Diese Rugged PCs sind vibrationsbeständig. So können sie in unmittelbarer räumlicher Nähe zu den Maschinen aufgestellt werden. Des Weiteren sind die Computer lüfterlos und frei von Belüftungsöffnungen. Dieses Design schützt die Systemelektronik vor dem bei der Produktion entstehenden Holzstaub.

Eine Snowboard-Produktionsanlage, die durch den Rugged PC Karbon 300 von OnLogic digital gesteuert wird.

Der Karbon 300 ist vibrationsbeständig und kann in der Nähe der Betriebsabläufe in der Snowboard-Produktionsanlage von CAPiTA untergebracht werden.

Für Prozesse, die noch mehr CPU-Leistung erfordern, verwendet CAPiTA MFG den Karbon 700-SE. Diese leistungsstarken Edge-Computer helfen bei der allgemeinen Datenerfassung und -analyse sowie der automatischen Anpassung der Maschinenparameter auf der Grundlage der Produktidentifikation.

“OnLogic hält eine sehr breite Produktpalette auch für spezialisierte Anwendungen bereit. Sehr praktisch ist auch der Online-Systemkonfigurator, mit dem sich die Auswirkung von Modifikationen auf den Preis sofort darstellen lässt.”

- Miha Sprincnik, Produktionsleiter bei CAPiTA MFG

Eine Beschleunigung der Produktionsabläufe

Die digitale Transformation in der Fertigung, die CAPiTA umgesetzt hat, hat die Produktion enorm beschleunigt. Die Aufgaben sind für die Mitarbeitenden einfacher geworden. In einigen Fällen wurden die Entscheidungsprozesse digitalisiert, die früher von Mitarbeitenden durchgeführt wurden. Durch den Einsatz der Technologie können Produkte während des gesamten Produktionsprozesses identifiziert und somit lückenlos nachverfolgt werden.

Der Rugged PC Karbon 300 von OnLogic steuert die Herstellungsprozesse in der Snowboard-Produktionsstätte von CAPiTA.

Die Rugged PCs von OnLogic sind Teil der Strategie von CAPiTA MFG zur digitalen Transformation in der Fertigung.

Was plant CAPiTA MFG für die Zukunft?

Laut Miha hat das Unternehmen bereits einen hohen Digitalisierungsgrad erreicht, der zudem noch weitere Möglichkeiten zur Automatisierung eröffnet. Daher verfolgt CAPiTA MFG dieses Bestreben weiterhin mit großem Einsatz.

“Wir arbeiten daran, unsere Prozesse kontinuierlich zu optimieren. Digitalisierung in einem Produktionsunternehmen ist ein Prozess der nie komplett abgeschlossen ist. Wir haben in der Produktion bisher mehr als zehn Projekte umgesetzt mithilfe der verlässlichen Karbon 300- und 700 Industrie-PCs. Es folgen aber noch weitere in den nächsten Jahren.”

- Miha Sprincnik, Produktionsleiter bei CAPiTA MFG
  • Auf Langlebigkeit ausgelegt

    OnLogic-Computer wurden mit Komponenten mit langer Lebensdauer gebaut und so konstruiert, dass sie Schäden durch die Umwelt standhalten. So können Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren, anstatt auf die Verlässlichkeit Ihrer Geräte.

  • Im Auftrag gebaut

    Unsere modulare Herangehensweise an das Hardware-Design bedeutet, dass die Systeme genau nach Ihren Vorgaben ohne die Kosten oder langen Vorlaufzeiten einer kundenspezifischen Entwicklung konfiguriert werden können.

  • Geliefert innerhalb von Tagen

    Mit Standorten in den USA, der EU, Taiwan und Malaysia nutzt OnLogic den einzigartigen Zugang zur Lieferkette, die Lagerhaltung vor Ort und eine umfassende Kundenbetreuung, um kurze Vorlaufzeiten zu gewährleisten.

Bereit, es mit OnLogic möglich zu machen?

OnLogic hilft Ihnen dabei, Ihre Ideen voranzutreiben. Die Hardware ist so konstruiert, dass sie Staub, Schmutz, Vibrationen und extremen Temperaturen standhält, wie sie in Industrie 4.0-Umgebungen üblich sind, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Aktualisieren Sie Ihren Browser
Sie verwenden einen Webbrowser, der nicht von OnLogic unterstützt wird.

Microsoft Internet Explorer Version 11 und älter werden nicht unterstützt. Sie werden bei der Nutzung unserer Website auf Schwierigkeiten stoßen und der Bestellvorgang wird nicht funktionieren. Um eine bessere Erfahrung zu erhalten, gehen Sie auf eine dieser Seiten und installieren Sie die neueste Version Ihres bevorzugten Browsers.