OnLogic erweitert Reihe robuster IGEL Ready Industrie-Thin-Clients

 
OnLogic IGEL Ready Thin Clients

Die neue verstärkte Virtualisierungs-Hardware umfasst Geräte im kleinen Formfaktor und Industrie-Touchpanels. Sie kombiniert die Verlässlichkeit, für die OnLogic bekannt ist, mit der großen Bandbreite an Fähigkeiten, die das Edge-Betriebssystem von IGEL bietet.

 

Oosterhout, Niederlande (15. December 2020) - OnLogic (www.onlogic.com) ist ein globaler Hersteller von Industrie- und IoT-Computerhardware und Launch-Partner im IGEL Ready-Programm. Dieses wurde Anfang des Jahres vom Anbieter des Edge-Betriebssystems der nächsten Generation für Cloud-Workspaces, IGEL, angekündigt. OnLogic hat sein Angebot an industrieller IGEL Ready Thin Client-Hardware. nun erweitert. Die neu erweiterte Produktlinie von OnLogic wurde für dezentrale Computer-, Virtualisierungs- und Thin Client-Anwendungen in anspruchsvollen Umgebungen entwickelt. Sie umfasst nun eine noch breitere Palette an robusten Thin Client-Geräten mit kleinem Formfaktor und Touchscreen-Terminals. Diese sind für die dezentrale Datenverarbeitung in Anwendungen der Fertigung, Automatisierung und Energieverwaltung vorgesehen.

 

OnLogic-Computersysteme der Industrieklasse sind ultrakompakt, lüfterlos und verpacken eine robuste Konnektivität in einer winzigen Standfläche. Als Teil des IGEL Ready-Programms können OnLogic-Kunden jetzt vorinstallierte IGEL-Software direkt einsatzbereit nutzen. Diese Partnerschaft ermöglicht eine stärkere kundenspezifische Anpassung zusätzlich zu den bereits vorhandenen umfangreichen Konfigurationsoptionen von OnLogic.

 

"Die Partnerschaft von OnLogic mit IGEL baut auf unserer Bestrebung auf, unseren Kunden im IoT- und Industriebereich einen einfachen Zugang zu den Technologien zu bieten, die sie für ihren Erfolg benötigen", so Carolyn Swan, Head of Strategic Partnerships bei OnLogic. "Als Teil des IGEL Ready-Ökosystems hat OnLogic die Softwareoptionen erweitert, die unseren Nutzern zur Verfügung stehen, um einen der führenden Anbieter für die sichere Bereitstellung von virtualisierten Apps, Desktops und Cloud-Workspaces auf Endpunktgeräten einzubinden. Dadurch erhalten unsere Anwender die wesentlichen Tools und Fähigkeiten, die sie benötigen, um branchenführende dezentrale Computerlösungen zu entwickeln. Zudem sparen sie Zeit und Geld und stellen sicher, dass Anwendungen und Informationen effektiv bereitgestellt werden. Anwender, die bisher aufgrund herausfordernder Umgebungsbedingungen nur über eingeschränkte Hardware-Optionen verfügten, können nun die Optionen virtualisierter Desktop-Infrastrukturen erkunden – dank dieser neuen Kooperation zwischen OnLogic und IGEL".

 

Die OnLogic IGEL Ready-Linie umfasst derzeit eine Vielzahl von robusten Thin-Client-Geräten, die sofort einsatzbereit sind. Weitere Systeme, die neue Verarbeitungsoptionen und -fähigkeiten bieten, folgen im ersten Quartal 2021.

 

Die Vorteile der OnLogic-Hardware mit IGEL

 

Das Linux-basierte Betriebssystem von IGEL in Verbindung mit einer skalierbaren und benutzerfreundlichen Verwaltungsplattform ermöglicht Anwendern einen einfachen, sicheren Zugriff auf Cloud-Workspaces. Diese Art der virtualisierten Datenverarbeitung macht eine zentralisierte Verwaltung von Anwendungen, Berechtigungen und Updates möglich. OnLogic IGEL Ready-Hardware erweitert die Vorteile dezentraler Datenverarbeitung durch die Kombination des IGEL Edge-Betriebssystems mit OnLogic Thin Client-Endpoints. Diese sind so konzipiert, dass sie Beschädigungen durch extreme Temperaturen, Luftschadstoffe, Vibrationen oder Stoßkräfte standhalten. Durch die Integration in die OnLogic-Hardware ist die IGEL-Plattform besser für den Einsatz in schwierigen Umgebungen gerüstet. Darunter sind beispielsweise Fertigungsanlagen oder Windparks von Versorgungseinrichtungen.

 

OnLogic-Systeme nutzen modulare Komponenten, die auf Flexibilität bei der Konfiguration ausgelegt sind und eine schnelle, kosteneffiziente Anpassung ermöglichen. Die Produkte des Unternehmens sind speziell für einen langen Lebenszyklus konzipiert. Die Technologieexperten von OnLogic können direkt mit den Kunden zusammenarbeiten, um die passende Lösung auszuwählen und zu konfigurieren. IGEL-fähige Computer von OnLogic sind ab sofort erhältlich unter https://www.onlogic.com/de-de/markets/igel/. Für weitere Informationen kontaktieren Sie einen OnLogic-Lösungsspezialisten unter info.eu@onlogic.com oder telefonisch unter +31 88 5200 700.

 

Über OnLogic: OnLogic ist ein globaler Hersteller von Industrie-Computern, der stark konfigurierbare, lösungsorientierte Computer entwirft, die für Verlässlichkeit im IoT-Edge konzipiert sind. Die Systeme von OnLogic arbeiten in den schwierigsten Umgebungen der Welt und befähigen Kunden, ihre komplexesten Computing-Herausforderungen zu lösen, ganz gleich in welcher Branche. Verstärkt wird dies durch ein einzigartiges direktes Endkundengeschäftsmodell, das vertikale Integration, modulares Produktdesign und eine leistungsfähige Online-Plattform miteinander kombiniert. OnLogic produziert Computer, die für Langlebigkeit entworfen, im Auftrag gebaut und innerhalb von Tagen geliefert werden. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 unter dem Namen Logic Supply gegründet und besitzt Standorte in den USA, den Niederlanden, Taiwan und Malaysia. OnLogic hat mehr als 70.000 Kunden weltweit dabei geholfen, ihre komplexesten Hardware-Herausforderungen zu lösen. Erfahren Sie mehr darüber, wie OnLogic Innovatoren dabei hilft, ihre Ideen voranzubringen unter www.onlogic.com oder auf Twitter @OnLogic.

 
 

OnLogic Media Contact

Tim van der Horst
+31 88 5200 755
Tim.vanderhorst@onlogic.com

 
Aktualisieren Sie Ihren Browser
Sie verwenden einen Webbrowser, der nicht von OnLogic unterstützt wird.

Microsoft Internet Explorer Version 11 und älter werden nicht unterstützt. Sie werden bei der Nutzung unserer Website auf Schwierigkeiten stoßen und der Bestellvorgang wird nicht funktionieren. Um eine bessere Erfahrung zu erhalten, gehen Sie auf eine dieser Seiten und installieren Sie die neueste Version Ihres bevorzugten Browsers.