Startseite>Beiträge>Industrielles IoT>OnLogic Live: EdgeIQ und AWS – eine Übersicht

OnLogic Live: EdgeIQ und AWS – eine Übersicht

Von ·Kategorien: Industrielles IoT·Published On: November 20th, 2020·10.2 min read·

Am 19. November 2020 veranstalteten wir ein Live-Event: OnLogic Live: IQ im Edge mit AWS. Für diese Veranstaltung luden wir OnLogic-Partner von EdgeIQ und Amazon Web Services (AWS) ein, die einen Überblick über die IoT-Orchestrierungslösung von OnLogic gaben. Dabei wird EdgeIQ in der Cloud von AWS und im Edge von OnLogic-Hardware betrieben. Falls Sie die Live-Veranstaltung verpasst haben, können Sie hier die Zusammenfassung lesen oder die Episode auf Abruf ansehen!

Lernen Sie Ihre Referenten kennen:

Patrick Metzger ist Teil des Partnerschaftsteams von OnLogic. Er stellt sicher, dass Unternehmen die Funktionen und Vorteile unserer Systeme verstehen, wenn diese mit denen unserer Lösungspartner kombiniert werden.

Scott Cranton begleitet den Kundenerfolg bei EdgeIQ, indem er Unternehmen bei der Ermittlung von Lösungsoptionen unterstützt und sie schnell und sicher zur Produktion bringt.

Joseph Zaloker ist der Principal IoT Segment Lead für den amerikanischen Kontinent. Dort arbeitet er mit AWS-Partnern wie EdgeIQ und OnLogic zusammen, um die IoT-Dienste von AWS einzusetzen und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre komplexen Probleme bei der digitalen Transformation zu lösen.

Photo of presenters

Im Überblick: EdgeIQ

EdgeIQ bietet Software, welche die digitale Transformation von Unternehmen mit vernetzten Produkten und deren Partnern, die diese verkaufen, bereitstellen, unterstützen und nutzen, ermöglicht und beschleunigt. EdgeIQ bietet Software-as-a-Service-Fähigkeiten wie Lebenszyklusmanagement für Geräte, Service- und Datenorchestrierung, Überwachung des Gerätezustands, Fernkonfiguration und vieles mehr. All dies soll Unternehmen dabei helfen, mehr Probleme für ihre Kunden zu lösen.

EdgeIQ, Amazon Web Services und OnLogic haben sich zusammengetan, um eine nahtlose, sofort einsatzbereite Lösung zu schaffen. Wir haben zahlreiche Kunden, bei denen unsere gemeinsame Lösung heute eingesetzt wird.

Ein Beispiel für IoT-Orchestrierung in Aktion: Das Gesundheitswesen

Ein Beispiel für einen Kunden, der unsere kombinierten Lösungen nutzt, ist ein Lösungsanbieter für Gesundheitstechnologie. Er hat eine entsprechende Lösung für das heutige klinische Umfeld geschaffen. Dabei werden audiovisuelle Geräte in Krankenhaus- und Pflegeeinrichtungen eingesetzt. Sie dienen dazu, Patienten mit den Gesundheitsversorgern zu verbinden, um den Kontakt zu minimieren. Sie wollten diese Lösung in die Cloud bringen, um noch mehr Möglichkeiten zu schaffen. Darunter sind “ Videoanrufe“ mit externen Familienmitgliedern und neue Möglichkeiten des Machine Learning (ML) zur Verbesserung der Patientenüberwachung.

Diagram of IoT Orchestration with EdgeIQ, AWS and OnLogic

Dieser führende Anbieter von Lösungen für das Gesundheitswesen arbeitete mit allen von uns dreien zusammen, um diese Lösung zur Patientenversorgung von einer reinen Vor-Ort-Lösung in die Cloud zu bringen, um zusätzliche Funktionen und Zugriff zu erhalten. Zu diesem Zweck wurden die Rugged Compute-Gateways von OnLogic im Edge hinzugefügt. So wird eine sichere Konnektivität zu den Geräten vor Ort ermöglicht. Das Unternehmen benötigte Cloud-Fähigkeiten wie Datenspeicherung und ML-Verarbeitung, die im Edge und in der Cloud bereitgestellt werden sowie eine globale Verfügbarkeit der Anwendung, damit die Familie überall darauf zugreifen kann – AWS leistet hier eine beeindruckende Arbeit. Sie benötigten EdgeIQ, um eine sichere, skalierbare Möglichkeit zur Fernverwaltung all dieser Geräte zu bieten und den Datenfluss sowie die Service-Integration dynamisch orchestrieren, um eine umfassende Lösung zu liefern.

We can all relate these days to the need for safe remote interactions with loved ones in care facilities, and enhancing the safety of patients, and caregivers, while better managing time and costs. Specifically, providing higher quality care to more patients while reducing time and costs associated with staff “suiting up” in PPE to check in with patients. It’s a great solution, and we’re all honored to be helping them to deploy more broadly.

OnLogic-Hardware ist eine ideale Wahl

Diese Kundenanwendung erforderte einen Computer in kompakter Größe mit WiFi-Erweiterungsmöglichkeiten und einem lüfterlosen Design, um bewegliche Teile zu minimieren und interne Komponenten vor Umwelteinflüssen zu schützen. Durch das Entfernen des Lüfters wird ein wesentlicher Schwachpunkt beseitigt. Dies bietet eine hervorragende Verlässlichkeit. Außerdem reduziert sich der Geräuschpegel zum Wohl des Patienten. Daneben wird die unnötige Luftbewegung begrenzt. Stellen Sie es sich wie das Pendant zu Ihrem Computer vor, der eine Maske trägt, während er seinen täglichen Aufgaben nachgeht, so wie wir alle in dieser Zeit.

Dieses Projekt im Gesundheitswesen fand in Innenräumen statt, die in klimatisierten medizinischen Einrichtungen liegen, aber wir werden oft angehalten, unsere Lösungen in weniger idealen Umgebungen einzusetzen.

Besser gemeinsam – AWS, EdgeIQ und OnLogic

Mit unserer kombinierten Lösung können sowohl Brownfield- als auch Greenfield-Kunden ihre Geräteflotten verwalten. Sie können sie aus der Ferne überwachen, eine berührungslose Bereitstellung und Orchestrierung sowie ein Angebot zur Verwaltung des gesamten Lebenszyklus dieser Geräte liefern.

AWS IoT bietet eine Reihe von betreuten Diensten und Software für Unternehmen an, um auf einfache Weise IoT-Lösungen zu erstellen, welche die betriebliche Effizienz steigern und neue Umsatzströme schaffen. Mit AWS IoT können Sie Millionen von Geräten sicher verbinden und verwalten sowie Gerätedaten sammeln. Sie können auch anspruchsvolle Analysen durchführen, wie etwa Machine Learning. AWS IoT bietet Ihnen die Flexibilität, Daten zu sammeln und in der Cloud oder wo auch immer die Daten generiert werden, zu berechnen. So können Sie intelligentere, reaktionsschnellere und kosteneffektivere IoT-Anwendungen bereitstellen.

Ein Beispiel für IoT-Orchestrierung in Aktion: Die Telekommunikation

Ein weiterer gemeinsamer Kunde ist ein Telekommunikationsanbieter, der Fernmeldemasten bedient. Dieser Kunde wollte sein Geschäft durch das Angebot eines neuen Monitoring-SaaS-Angebots erweitern. Sie schätzten unsere Funktionen der berührungslosen Bereitstellung und die Möglichkeit, vernetzte Geräte zu überwachen.

Die Lösung verringerte das Verkehrsaufkommen, was ein großartiges Beispiel für eine messbare Kostenreduzierung ist, die Anbieter vernetzter Produkte sofort realisieren können. Die Bewegung eines Transporters bedeutet die Entsendung einer Person an einen entfernten Ort, um Probleme zu erkennen und zu beheben. Dies kann einer der kostspieligsten Aspekte der Verwaltung einer Fernlösung sein. Es kann über 100-300 € pro Vorfall kosten. Und es ist nicht nur kostenintensiv, sondern führt auch zu einem Mangel an Kundenzufriedenheit, wenn es zeitliche Verzögerungen bei der Anreise eines Außendiensttechnikers an den Einsatzort gibt. Es bestehen zudem Bedenken, dass dieser möglicherweise nicht alles zur Hand hat, was zur Behebung des Problems nötig ist, ohne dass ein zweiter kostspieliger Besuch erfolgen muss.

Dieser Telekommunikationsanbieter setzt EdgeIQ zur Fernüberwachung aller Mobilfunkmastanlagen ein, um kostspielige Besuche vor Ort zu reduzieren. Und wenn sie vor Ort gehen, können sie nicht nur alle richtigen Teile gleich beim ersten Mal dabei haben, sondern auch proaktiv andere Geräte ersetzen, die zum Ausfall neigen. So können die Kosten erheblich gesenkt werden. Gleichzeitig werden die Betriebszeit und die Zufriedenheit der Endkunden verbessert.

Außendiensttechniker schließen einfach die Rugged Edge-Gateways von OnLogic an, und EdgeIQ lädt automatisch die gesamte konfigurierte Software für dieses spezielle Gerät herunter und stellt sie bereit. AWS liefert bestens verfügbare Dienste wie KI/ML und Datenspeicherdienste. Dies ermöglicht diesem Kunden die Bereitstellung erweiterter Funktionen.

Diagram showing how we save time and money with pre-provisioning of software

Noch bevor die Entsendungen eines Transporters Teil der Gleichung sind, ist OnLogic in der Lage, dem Kunden Hunderte von Euro pro System in der anfänglichen Installationsphase zu sparen. Das erfolgt durch die Plug-and-Play-Dynamik mittels berührungsloser Bereitstellung. Durch den Versand unserer Edge-Geräte gegen Hinterlegung – das Zwischenstadium, das es ermöglicht, diese Geräte zu lokalisieren und in das EdgeIQ-Konto-Portal des Kunden zu importieren – können wir sie an den Ort der Endinstallation versenden. Sie gehen somit nicht an den Standort der IT- oder der OT-Teams. Der Kunde muss diese Systeme nicht einlagern und an den Installationsstandort weiterversenden, während die Maschinen bereitgestellt werden.

OnLogic-Systeme bieten auch Optionen zur Mobilfunkanbindung für die Flexibilität, um ihren heutigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Unsere Rugged-Lösungen überzeugen durch Verlässlichkeit in einem breiten Temperaturbereich, bei Stoß- und Vibrationstoleranzen sowie bei Schwankungen der Eingangsleistung und anderen nicht idealen Bedingungen.

AWS für eine einfache und sichere Konnektivität

AWS bietet eine einfache und sichere Anbindung an die AWS-Cloud und stellt sicher, dass das Gerät über die richtigen Zertifikate verfügt. Darüber hinaus werden Edge-Compute und Machine Learning über AWS IoT Greengrass unterstützt. Das erlaubt den Kunden, die Daten sowohl im Edge als auch in der Cloud zu analysieren und darauf zu reagieren, je nach speziellem Anwendungsfall. In beiden Kundenbeispielen werden für jeden Anwendungsfall neue Geschäftserkenntnisse abgeleitet. Das verbessert nicht nur die betriebliche Effizienz, sondern bietet auch eine bereicherte Kundenerfahrung.

Edge Device deployment for IoT Orchestration

EdgeIQ ergänzt AWS IoT Greengrass

EdgeIQ macht es noch einfacher, AWS IoT Greengrass-Dienste und Sicherheit über viele OnLogic-Edge-Computer/Gateways bereitzustellen. EdgeIQ bietet eine zusätzliche Benutzerfreundlichkeit für die leistungsstarke IoT-Middleware von AWS IoT Greengrass. Und in Kombination mit OnLogic erleichtert diese Lösung unseren gemeinsamen Kunden die schnelle und sichere Implementierung von Hunderten von Edge-Geräten mit berührungsloser Bereitstellung und Fernverwaltung sowie mit Integration in die Cloud. Wir helfen auch mit einem API-First-Ansatz, der es den Kunden ermöglicht, alle Aspekte zu kontrollieren und sich nicht eingeschränkt zu fühlen. Das gesamte Prinzip der Service-Orchestrierung hilft den Kunden, ihre Dienste leicht handhabbar zu machen.

Q & A

Welche Ressourcen stehen zur Verfügung, um mit meiner Bereitstellung zu beginnen?

Bei OnLogic stehen Ihnen unsere Lösungsexperten zur Verfügung, um Sie bei der Durchführung Ihres Projekts vom Entwurf bis zur Bereitstellung zu unterstützen. Unser technisches Support-Team steht Ihnen nach der Implementierung der Lösung weiterhin zur Verfügung.

Zeitlich begrenztes Angebot

Wir möchten Ihnen dabei helfen, zu erfassen, welchen Mehrwert das Edge-Computing Ihrem Unternehmen bringen kann und die bestmögliche Lösung schaffen. Dazu bieten OnLogic und AWS für eine begrenzte Zeit eine kostenlose Starthilfe-Session, eine Finanzierung und AWS-Credits für die ersten 1000 Geräte, die an AWS IoT Greengrass angeschlossen werden, und zwar kostenlos für die ersten sechs Monate. Eine hervorragende Möglichkeit, den Anfang zu wagen. Darüber hinaus unterstützt OnLogic Sie bei der Ideenfindung, Entwicklung und Bereitstellung einer Lösung, die den Wertnachweis (Proof of Value, POV) für AWS demonstriert. Interessiert? Kontaktieren Sie noch heute unsere Lösungsexperten!

Ich bin bereits OnLogic-Kunde. Kann ich meine eingesetzten Geräte problemlos nachrüsten? Ich möchte die Vorteile des Geräte-Lebenszyklusmanagements, der Service-Orchestrierung und des Edge-Computing nutzen, um neue Geschäftseinblicke zu gewinnen und mir bei der Verwaltung meiner wachsenden Geräteflotte zu helfen.

Auf jeden Fall. Unsere gemeinsame Lösung kann es jeder Brownfield-Implementierung ermöglichen, die Vorteile dieser neuen Dienste zu nutzen.

Wie sieht die Zukunft von IoT-Lösungen aus?

Scott: Wir haben bereits eine Welle angeschlossener Geräte auf den Markt kommen sehen. Ich denke, dass neue Standards ins Spiel kommen und die Vorschriften dazu beitragen, dass sich die Verbraucher beim Datenschutz wohler fühlen. Ich rechne damit, dass es noch mehr vernetzte Geräte mit Diensten auf höherem Niveau geben wird. Das macht die Sache noch spannender. 

Joe: Ich denke, wir werden noch besser darin werden, Geräte in der Größenordnung im Edge zu verwalten. Ich glaube auch, dass die Versprechen von KI und ML verwirklicht und leichter zugänglich gemacht werden, sodass Daten zur Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen genutzt werden können.  

Bereit, mehr zu erfahren? Sehen Sie sich diesen Blogbeitrag über die Verwendung unserer gemeinsamen Lösung für vernetzte Geräte im Edge an.

Die Episode ansehen

OnLogic-Hardware passt perfekt

OnLogic ist stolz darauf, die ideale Hardwarelösung für all diese Bedingungen zu entwickeln, um sicherzustellen, dass Ihre AWS Greengrass- und EdgeIQ-Bereitstellung sofort und über Jahre hinweg zuverlässig funktioniert.

Alle unsere PCs werden auf Bestellung gebaut und innerhalb weniger Tage versandt. Sie benötigen ein internes 4G-Modem, um verbunden zu bleiben oder serielle Schnittstellen für Ihre Altgeräte? Wir kümmern uns darum. Wenn Sie erfahren möchten, wie OnLogic Ihnen dabei helfen kann, Ihre Idee auf den Weg zu bringen, schauen Sie sich die  EdgeIQ-bereiten Lösungen an und kontaktieren Sie unser technisches Vertriebsteam noch heute.

Teilen

About the Author: Sarah Lavoie

Sarah Lavoie is a content creator for OnLogic. When not writing, she can usually be found exploring the Vermont landscape with her camera looking to photograph something amazing.
Folgen Sie OnLogic auf LinkedIn

Leave A Comment

TEILEN

Sie haben ein Projekt? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Weitere Artikel