Startseite>Beiträge>Technik erklärt>Lüfterlose Hybrid-Computer – was ist das und warum brauche ich einen?

Lüfterlose Hybrid-Computer – was ist das und warum brauche ich einen?

Von ·Kategorien: Technik erklärt·Published On: September 4th, 2020·3.4 min read·

Lüfterlose Hybrid-Computer sind die Lösung, wenn Sie einen Computer mit einer leistungsstarken Grafikkarte in einer industriellen Umgebung verwenden müssen. Diese Umgebungen verlangen das Äußerste an Verlässlichkeit.

Lassen Sie uns mit den Grundlagen starten. Was sind lüfterlose Hybrid-Computer und wozu brauche ich einen solchen?

Lüfterlose Hybrid-Computer zeichnen sich aus in rauen Umgebungen

Seit Jahren bevorzugen Ingenieur:innen lüfterlose Computer für industrielle Anwendungen. Da sie in rauen Umgebungen herkömmliche aktiv gekühlte Computer übertreffen, sind sie bestens dafür geeignet. Beispielsweise nutzen OnLogic Embedded-Industrie-PCs eine fortschrittliche passive Technologie zur Wärmeableitung, einen Eintrittsschutz und einen Solid-State-Speicher. Demzufolge erhalten Sie extrem verlässliche, vibrationstolerante Computer. Sie bestehen in Umgebungen, die staubig, schmutzig oder heiß sind.

Was ist, wenn Sie eine GPU in einem Industrie-Computer benötigen?

Aber was ist, wenn Sie eine aktiv gekühlte Komponente für Ihre Anwendung benötigen und dennoch eine extrem hohe Verlässlichkeit gefordert ist? Viele Industrieprojekte benötigen leistungsfähige Grafikkarten für ihre Rechenanforderungen. Dazu gehören insbesondere solche, die sich mit Machine Vision und künstlicher Intelligenz befassen. Wie können Sie eine GPU in einen Embedded- oder Edge-Computer integrieren und gleichzeitig eine niedrige Ausfallrate gewährleisten?

Dies ist ein Dilemma, das Spezialist:innen für SCADA und industrielle Automatisierung schon seit einiger Zeit herausfordert. Lüfterlose Hybrid-Computer bieten einen neuen Ansatz zur Lösung dieses Problems.

Lüfterlose Hybrid-Computer bieten Rugged-Lösungen mit Erweiterung

Ein isolierter Erweiterungsschacht mit einem PCIe-x16-Steckplatz ermöglicht Ihnen die Integration einer Reihe von Grafikkarten, Netzwerkkarten, zusätzlichen Speicheroptionen und anderen Erweiterungskarten. Außerdem können Lüfter die Grafikkarte oder andere Erweiterungskarten in einem separaten Schacht aktiv kühlen. Währenddessen sind das Motherboard und andere empfindliche interne Komponenten im belüftungsfreien Teil des Gehäuses geschützt. Falls die Erweiterungskarte ausgetauscht werden muss, ist sie von der Außenseite des Gehäuses leicht zugänglich.

Wer könnte von der Verwendung eines lüfterlosen Hybrid-Computers profitieren?

Stellen Sie sich einen Kunden vor, der eine Machine-Vision-Anwendung in einem Werk eines Automobilherstellers hat. Wenn die Produktionslinie aufgrund eines PC-Ausfalls stillsteht, muss die gesamte Arbeit unterbrochen werden. Somit könnte der Kunde für jede Minute Ausfallzeit Tausende Euro verlieren. Eine leistungsstarke Grafikkarte ist für die Videoanalyse erforderlich. Jedoch befindet sich viel zu viel Feinstaub in der Luft, als dass ein herkömmlicher belüfteter PC lange überleben könnte. In diesem Fall könnten Ingenieur:innen die Ausfallzeit durch den Einsatz eines lüfterlosen Hybrid-PCs minimieren. So wären das Motherboard und andere interne Komponenten vor Staub geschützt. Im Falle eines Ausfalls der Grafikkarte, könnten die Ingenieur:innen leicht eine neue GPU per Hot-Swap in den Erweiterungsschacht einbauen. Folglich muss kein Image erstellt und ein völlig neuer Computer installiert werden. 

Fazit – lüfterlose Hybrid-Computer für Zuverlässigkeit und hohe Leistung
Der Helix HX600 von OnLogic

Intensive Anforderungen an die GPU werden in industriellen Kontrollanwendungen, der Fertigungsautomatisierung, Machine Vision und anderen Edge-Computing-Projekten zur Norm. Damit wird das Gleichgewicht zwischen Leistung und Verlässlichkeit immer wichtiger. Lüfterlose Hybrid-Computer können ein effektiver Weg sein, um Zuverlässigkeit und hohe Leistungsfähigkeit in anspruchsvollen Industrieumgebungen zu gewährleisten.

Wenn Sie mehr über die einzigartige Herangehensweise von OnLogic an lüfterlose Hybrid-Computer erfahren möchten, können Sie sich über unser Hardshell-Fanless-System-Design informieren. Sehen Sie sich beispielsweise den HX600 aus unserer Helix-Serie an.

Sie haben eine besonders widrige Umgebung? Hier ist der K700-X2 der Karbon-Serie. Dieser Rugged-Edge-Computer bietet Ihnen eine GPU-Erweiterung und anpassbare I/O über ModBay. 

Wenden Sie sich an unser Team aus hochqualifizierten Vertriebsingenieur:innen. Sie helfen Ihnen, die Lösung zu ermitteln, die Sie für Ihre Anwendung benötigen!

 

Möchten Sie mehr erfahren? In unserem White Paper erfahren Sie, auf welche 5 Arten lüfterlose Computer Ihr Unternehmen unterstützen können.

Download white paper to learn how fanless computers can help your business

Teilen

About the Author: Thomas Feldtmose

Thomas is an Account Executive with OnLogic. He is responsible for developing partnerships with clients in the industrial IoT, digital signage, physical security, medical, and manufacturing markets. In his spare time, he likes to hike, ski, and spend time with his wife and two daughters.
Folgen Sie OnLogic auf LinkedIn

Leave A Comment

TEILEN

Sie haben ein Projekt? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Weitere Artikel

WHITEPAPER

Lernen Sie die 5 Möglichkeiten kennen, wie lüfterlose Computer Ihr Unternehmen unterstützen können.

ERHALTEN SIE DAS WHITEPAPER
Alle Artikel ansehen

OnLogic-Industrie-Computer

Entdecken Sie die Vielzahl an Industrie-PCs von OnLogic, die Ihnen helfen, Ihr IoT-Projekt voranzutreiben.

Einkaufen bei OnLogic

Erfahren Sie mehr auf OnLogic.com

OnLogic Industrie-PCs: Ausgelegt auf Langlebigkeit. Auf Bestellung gebaut. Geliefert innerhalb von Tagen. Besuchen Sie unseren Online-Store unter OnLogic.com