Startseite>Beiträge>Industrielles IoT, Technik erklärt>Intel-Prozessoren der zehnten Generation – ihre Vorteile für das IIoT

Intel-Prozessoren der zehnten Generation – ihre Vorteile für das IIoT

Von ·Kategorien: Industrielles IoT, Technik erklärt·Published On: Dezember 22nd, 2020·3.8 min read·

Während der Auswahl von Hardware für industrielle Anwendungen wie Automatisierung, Embedded-Systeme und Edge-Computer ist es wichtig, die bedeutenden Vorteile der Intel®-Prozessoren der zehnten Generation (früher Comet Lake) zu kennen. Auch unsere Helix-Serie wurde für das Edge-Computing und das industrielle Internet der Dinge (IIoT) konzipiert. Dafür wurde sie von Grund auf mit Intel-Prozessoren der zehnten Generation entwickelt. Helix wurde so entworfen, dass alle Vorteile dieser neuen Prozessoren genutzt werden können.

Die Top 10 Vorteile der Helix-Serie und ihrer Intel-Prozessoren der zehnten Generation

  1. Von Grund auf besser gebaut mit der Architektur der zehnten Generation

    Die Architektur-Updates von Intel bieten viele Verbesserungen. Beispielsweise gehört dazu eine optimierte Wärmeableitung. Unter dem Strich sind die Systeme leichter kühl zu halten. Sogar bei hoher Verarbeitungsleistung bietet Helix also einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von 0𝆩C bis 50𝆩C. 

  2. Ein langer Lebenszyklus für Ihr IIoT-Projekt

    Diese brandneue Architektur hat einen langen Lebenszyklus, der Ihnen Sicherheit gibt. So können Sie bei Bedarf zusätzliche oder identische Ersatzhardware für die Lebensdauer Ihrer Anwendung beschaffen und einsetzen.

  3. Eine verbesserte integrierte Grafik

    Mit Helix können Sie bis zu drei unabhängige 4K-Displays betreiben.  All das erfolgt ohne eine dedizierte Grafikkarte, die übermäßige Wärme erzeugen kann. 

  4. Maximale Performance-Fähigkeiten

    Helix unterstützt bis zu 64 GB RAM. Anders gesagt: Sie müssen keine Kompromisse bei der Leistung eingehen.

  5. Richtige Leistung zu den richtigen Kosten

    Helix kann mit nur zwei Cores und mit bis zu zehn Cores sowie mit bis zu 20 Threads konfiguriert werden. So können Sie die Performance wählen, die für Sie am besten funktioniert. Sie müssen nicht für mehr bezahlen als das, was Sie benötigen.

  6. Konnektivität im Übermaß

    Helix bietet eine Vielzahl von I/O. Dazu gehören acht USB-Ports und Optionen für ältere Verbindungen.

  7. Ausfallzeiten begrenzen mit der Intel vPro Technologie, inklusive Intel Active Management Technology (AMT)

    Ausfallzeiten werden reduziert und Out-Of-Band (OOB)-Funktionen werden erleichtert mit Intel AMT. Dadurch können Techniker die Systeme aus der Ferne verwalten. Somit entfallen kostspielige Besuche zur Wartung vor Ort.

  8. Von den Vorteilen der Virtualisierung profitieren

    Erstellen Sie eine originalgetreue Abstraktion des kompletten Comet Lake Prozessors der zehnten Generation in einer Virtual Machine. Indem Sie die Vorteile der Virtualisierung nutzen, sparen Sie Kosten für Hardware, Strom und IT-Personal.

  9. Verbesserte Performance und Verlässlichkeit

    Nutzen Sie Intel RST, um komplexe Herausforderungen in Bezug auf Speicher bei Anwendungen zu lösen, die Geschwindigkeit oder Redundanz benötigen. Folglich kann dies helfen, Sie vor Datenverlusten zu schützen.

  10. Anpassen des Strombedarfs mit konfigurierbarer TDP

Mit der konfigurierbaren TDP (thermische Auslegungsleistung) können Sie entscheiden, welche Wattzahl Sie verwenden möchten. Das heißt, wenn Sie die Leistung nicht benötigen, können Sie diese herunterskalieren. So sparen Sie beim Stromverbrauch.

Welche Branche profitiert von Helix mit den Intel-Prozessoren der zehnten Generation?

Jede Branche, die die neuesten Technologien im Edge benötigt, kann vom Einsatz der Intel Comet Lake Prozessoren der 10. Generation profitieren. Hier sind einige Anwendungen, die bereits die Vorteile der Intel-10.-Gen-Prozessoren nutzen.

  • intelligente Regalsysteme und Point-of-Sale (POS)-Geräte, die den Bestand verwalten können und Daten zur kontinuierlichen Verbesserung sammeln und analysieren
  • Lösungen für die medizinische Bildgebung, die Arbeitsabläufe im Gesundheitswesen verbessern
  • Digital Signage-Lösungen die bis zu drei 4K-Displays und Leistung für KI und Analytik unterstützen. Sie liefern Echtzeitdaten über das Publikum und seine Verkehrsmuster.
  • Konsolidierung von SPS-Geräten: Hierzu wird die Funktion alter, großer und teuer zu wartender Anlagen durch eine kleine Plattform ersetzt. Sie kann die Steuerung automatisieren.
  • Roboterdesigns mit verbesserter Computer-Vision und Deep-Learning-Leistung

Entdecken Sie die Helix-Serie

Der Helix 500 (HX500) ist ein kompaktes Kraftpaket mit den Abmessungen von nur 51 mm x 154 mm x 210 mm (2″ x 6 “ x 8.25″).

Helix 500 Industrie-PC mit Intel-Prozessor der 10. Generation

Der Helix 600 (HX600) bietet ein einzigartiges lüfterloses Hybrid-Design. Es ermöglicht Ihnen den Einbau einer GPU. Die CPU ist in einem belüftungsfreien Schacht vor Staub und Verunreinigungen geschützt. Hingegen ist die GPU in einem aktiv gekühlten Erweiterungsschacht untergebracht.

Helix 600 Industrie-PC mit Intel-Prozessor der 10. Generation

Der Helix 610 (HX610) ist eine lüfterlose Solid-State-Plattform mit Raum für 2 zusätzliche 2,5″-Laufwerke für bis zu 4 Speicherfestplatten. (Bleiben Sie dran: 2x Hot-Swap-Schächte folgen in Kürze.)

 

Helix 610 Industrie-PC mit Intel-Prozessor der 10. Generation

Sind Sie bereit, alle Vorteile der Helix-Serie mit den Intel-Prozessoren der 10. Generation zu nutzen? Konfigurieren Sie Ihren noch heute und kontaktieren Sie unser technisches Vertriebsteam für weitere Informationen!

Teilen

About the Author: Alejandro Vinals

Alejandro is an electrical engineer on the OnLogic engineering team.
Folgen Sie OnLogic auf LinkedIn

Leave A Comment

TEILEN

Sie haben ein Projekt? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Weitere Artikel