Startseite>Beiträge>Industrielles IoT, Technik erklärt>Globaler Mobilfunk für das IoT: Wir stellen die UROS eSIM vor

Globaler Mobilfunk für das IoT: Wir stellen die UROS eSIM vor

Von ·Kategorien: Industrielles IoT, Technik erklärt·Published On: November 23rd, 2021·3 min read·

Das industrielle Internet der Dinge ist auf eine ständige Kommunikation angewiesen. Wi-Fi- und Bluetooth-Technologien sind in der Regel die bevorzugten Lösungen. Jedoch werden auch häufig Geräte mit Mobilfunkverbindungen genutzt, um mobilen, Remote- und Backup-Datenzugriff zu ermöglichen. Allerdings ist die Bereitstellung von globalem Mobilfunk für das IoT bisher ein komplexes Unterfangen gewesen.

Es ist frustrierend, wenn Sie versuchen, Daten im weltweiten Mobilfunknetz zu nutzen. Wenn Sie schon einmal ins Ausland gereist sind, haben Sie die Erfahrung wahrscheinlich gemacht. Wenn Sie häufig verreisen, haben Sie vielleicht einen Vertrag mit Ihrem Mobilfunkanbieter, der die Sache bequemer macht. Bei einem einzelnen Mobilfunkgerät sind die Kosten und die Komplexität vernachlässigbar. Aber für Edge- und IoT-Bereitstellungen mit Hunderten oder sogar Tausenden von Geräten mit unterschiedlichen SIM-Karten und IDs benötigen Sie eine skalierbarere Lösung.

Verbinden: Mobilfunk für das IoT

Die Datenanforderungen für das industrielle IoT sind sehr unterschiedlich. So müssen Geräte, die Drucksensoren überwachen, vielleicht nur ein paar hundert Kilobyte an Informationen in Form einer gelegentlichen CSV-Datei senden. In anderen Fällen müssen fortschrittliche Machine-Learning-Systeme einen hohen Durchsatz an Videodaten vom Edge in die Cloud übertragen. Letztendlich gibt es keinen allgemeingültigen Datentarif für das IoT. Vor diesem Hintergrund hat das UROS-Team UROS Connect entwickelt.

Nach Aussagen des UROS-Teams basiert UROS Connect auf der RSP-Technologie (Remote SIM Provisioning). Diese wird oft als eSIM bezeichnet. Sie besteht aus einer Standard-SIM-Karte (eUICC), die aus der Ferne für verschiedene Mobilfunkbetreiber programmiert werden kann. Somit verwaltet UROS Mobilfunkabonnements mit verschiedenen regionalen Betreibern. Gleichzeitig bietet UROS ein einziges Dashboard für die Verwaltung von Datenübertragung und Rechnungsstellung. Mit dem UROS Connect-Dashboard können Sie alle Ihre Geräte in Echtzeit verwalten. Darüber hinaus können Sie über das Dashboard Profile für Gerätegruppen einrichten, Nutzungsdaten und -prognosen abrufen und eine Vielzahl weiterer Funktionen nutzen.

Das UROS SDK verwaltet die Verbindungen zu den Anbietern und wählt automatisch den Anbieter mit der besten Konnektivität aus. Das heißt, sie haben eine bessere Mobilfunkabdeckung, wenn sie unterwegs sind. UROS bietet ein Pay-as-you-go-Modell ohne Vertrag. Somit bezahlen Sie nur für die Daten, die Sie nutzen. Außerdem wurden die Abrechnungsmodalitäten speziell für IoT-Anwendungen entwickelt.

Mobilfunk für das IoT mit OnLogic PCs

Die eSIM-Technologie von UROS versorgt die OnLogic-Industrie-PCs mit weltweiter Mobilfunkkonnektivität.

Wie Sie mit UROS beginnen können

OnLogic ist eine Partnerschaft mit UROS eingegangen. Wir bieten deren eSIM-Technologie auf unserer mobilfunkfähigen Industrie-Hardware an. Sobald Sie den OnLogic-PC ausgewählt haben, der für Ihre Anwendung am besten geeignet ist, können Sie ihn ganz einfach für den Betrieb mit UROS einrichten.

Sie erstellen zunächst ein Konto auf der UROS-Website oder melden sich bei Ihrem bestehenden Konto an. Dann fügen Sie einfach ein neues Produkt zu Ihrem Konto hinzu. Anschließend laden Sie die UROS-Software auf Ihr System herunter. Dadurch verbinden Sie Ihr mit der UROS eSIM ausgestattetes Gerät mit dem Mobilfunknetzwerk. Somit müssen Sie sich nicht mit den Einstellungen oder der Konfiguration des Access Point Name (APN) herumschlagen. Eine vollständige Anleitung zur Einrichtung von UROS unter Windows oder Linux finden Sie auf unserer Support-Website.

Die Einrichtung von Mobilfunk für das IoT muss nicht mehr kompliziert sein. Wenn Ihr Projekt oder Unternehmen Geräte mit Mobilfunkverbindungen ausstatten muss, können OnLogic-Systeme mit UROS Connect die Lösung sein. Entdecken Sie unser komplettes Sortiment mobilfunkfähiger PCs. Sie alle können mit der UROS eSIM-Technologie konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie auch auf der UROS Connect-Website.

 

Tech-Updates & neue Einblicke

Abonnieren Sie unseren Newsletter und die neuesten Mitteilungen von OnLogic kommen direkt in Ihren Posteingang. News und Einblicke von unserem Team aus Fachleuten sind nur einen Klick entfernt. Über den Button gelangen Sie zu unserer Abo-Seite.

Jetzt abonnieren

Teilen

About the Author: Darek Fanton

Darek ist Communications Manager bei OnLogic. Seine Leidenschaft für Journalismus und Technologie hat ihn von den Redaktionen lokaler Zeitungen bis in die Produktionshallen von IBM geführt. Aufgrund seines Hintergrunds in der Nachrichtenredaktion ist er immer auf der Suche nach den neuesten technischen Entwicklungen und den besten Möglichkeiten, diese Informationen mit den Lesenden zu teilen. Neben seiner Affinität für Worte ist Darek auch ein Musikliebhaber, Jongleur und ein großer Fan von schlechten Witzen.
Folgen Sie OnLogic auf LinkedIn

Leave A Comment

TEILEN

Sie haben ein Projekt? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Weitere Artikel

WHITEPAPER

Lernen Sie die 5 Möglichkeiten kennen, wie lüfterlose Computer Ihr Unternehmen unterstützen können.

ERHALTEN SIE DAS WHITEPAPER
Alle Artikel ansehen