Haben Sie in die Jahre gekommene ältere Computer, die Sie ersetzen müssen? Haben Sie einen altmodischen verschrobenen Desktop-PC, der Ihnen jeden Tag ins Gesicht starrt, wenn Sie ins Büro kommen? Erhalten Sie keine Treiber mehr? Sind Sie mit neuer Software konfrontiert, die nicht mit Windows XP kompatibel ist? Bevor Sie Ihr Budget für den Ersatz Ihres überholten Alt-Computers bzw. Ihrer Alt-Systeme planen, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie die beste Wahl für Ihren Anwendungsfall und Ihr Budget treffen. In diesem Artikel gehen wir auf die Hauptpunkte ein, die es einzuplanen gilt wie etwa:

  • Was möchten Sie verbessern?
  • Was gefällt Ihnen an Ihrem aktuellen PC?
  • Was sind Ihre Software-Anforderungen?
  • In welcher Umgebung wollen Sie ihn einsetzen?
  • Welchen Formfaktor sollten Sie in Betracht ziehen?

Was gefällt Ihnen an Ihrer Alt-Hardware und was benötigt ein Upgrade?

Old computer with a DOS prompt

Dies ist eine entscheidende Frage, die Sie sich vor dem Kauf eines neuen PCs stellen sollten. Sie können Gefahr laufen, einen neuen PC mit allem Drum und Dran zu kaufen, wenn Sie in Wirklichkeit nur einen Teil davon brauchen. Zum Beispiel: Ihre aktuelle Core i5-CPU der 3. Generation läuft langsam und hält Ihre Software auf, aber Ihre 256 GB SSD und 8 GB RAM sind ausreichend. In diesem Fall ist es klar, dass eine Core i CPU der aktuellen Generation oder sogar eine Pentium-CPU ein bedeutendes Upgrade darstellt. Sie müssen jedoch nicht Ihren RAM oder Speicher aktualisieren, es sei denn, Ihre Software erfordert dies.

Was sind die Mindestanforderungen an den PC für die Software Ihrer Anwendung?

Unabhängig davon, ob Sie eine SCADA-Software-Plattform wie Ignition Edge von Inductive Automation oder ein Thin-Client-Softwareprogramm wie ThinManager ausführen, die meisten Softwarepakete bieten Mindestanforderungen an die Hardware. Dies ist eine ausgezeichnete Grundlage, die Sie bei der Recherche zu Ihrem nächsten PC-Kauf verwenden können. Legen Sie zusätzlich zur Software fest, welches Betriebssystem Sie verwenden möchten. Windows- oder Linux-Optionen erfordern unterschiedliche Speicherkapazitäten. Möglicherweise möchten Sie auch eine dedizierte SSD für Ihr Betriebssystem in Betracht ziehen. Das ermöglicht einer zweiten SSD, Ihre Software zu speichern.

In welcher Umgebung wird Ihr PC eingesetzt?

Ganz gleich, ob Sie Ihren PC in der Fabrikhalle, in einer Maschine oder in einem Fahrzeug installieren möchten, die Bestimmung Ihrer Umgebung wird Sie zum richtigen PC führen, der die Zeit überdauert. Wenn Sie die Umgebung betrachten, überlegen Sie sich: Welchen Betriebstemperaturbereich werden Sie benötigen? Gibt es dort Vibrationen oder Stöße? Ist ein ausreichender Luftstrom zur Kühlung vorhanden? Benötigen Sie einen lüfterlosen PC? Die Suche nach dem richtigen PC, der Ihren Anforderungen an die Umgebung entspricht, wird die Lebensdauer Ihres Ersatz-PCs verlängern. Möchten Sie mehr über die Vorteile eines lüfterlosen Computers für Ihre schwierige Umgebung erfahren? Lesen Sie unser White Paper über die 5 Wege, wie lüfterlose Computer Ihr Unternehmen unterstützen können.

Download white paper to learn how fanless computers can help your business

Welchen PC-Formfaktor sollten Sie verwenden?

Dies passt gut dazu, in welcher Umgebung Ihr PC installiert werden soll. Machen Sie sich zuerst klar, wie viel Platz Sie haben, mit dem Sie arbeiten müssen. Zweitens: Bestimmen Sie, ob Sie Ihren PC mittels Wand-, DIN-Schienen– oder VESA-Montage anbringen müssen. Zuletzt sollten Sie den Zugriff auf wichtige I/O- oder Erweiterungssteckplätze in Betracht ziehen. Durch die Beantwortung dieser Schlüsselfragen werden Sie und Ihr Endbenutzer eine bessere Erfahrung mit Ihrem neuen PC machen.

Abschließend lässt sich sagen, dass es eine Reihe von Kriterien gibt, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie in die Jahre gekommene ältere Computer ersetzen. Wenn Sie verstehen, was Sie in einem neuen PC benötigen, in welcher Umgebung er eingesetzt werden soll, in welchem Formfaktor er am besten funktionieren würde und was Ihre Software verlangt, sind Sie bestens gerüstet. Sprechen Sie dann mit einem technischen Mitarbeiter, um den besten Ersatz-PC zu ermitteln. Steht Ihnen bald ein Upgrade für Ihren alten PC bevor? Wir können helfen! Kontaktieren Sie unser technisches Verkaufsteam unter 0322 2211 2221.