Startseite>Beiträge>Industrielles IoT, Vertrauen Sie auf OnLogic>Computer für raue Umgebungen – Middleton Spectral Vision treibt Innovationen voran

Computer für raue Umgebungen – Middleton Spectral Vision treibt Innovationen voran

Von ·Kategorien: Industrielles IoT, Vertrauen Sie auf OnLogic·Published On: April 9th, 2018·4,5 min read·

Das Sammeln und Verarbeiten von Daten ist der Schlüssel zu praktisch jeder großen wissenschaftlichen Entdeckung und jedem Durchbruch. Aber in vielen Fällen muss man über das hinausgehen, was man mit dem bloßen Auge sehen kann, um die aufschlussreichsten Informationen zu erhalten. Genau das ist bei der hyperspektralen Bildgebung der Fall. Hierbei handelt es sich um eine Technologie, die sich bei Forschenden, Wissenschaftler:innen und Problemlöser:innen in den verschiedensten Disziplinen immer größerer Beliebtheit erfreut. Schließlich möchten sie so viel wie möglich über die verschiedenen Themen ihrer Forschung herausfinden. Wir sprachen mit Chris Draves, Vice President of Sales and Operations bei Middleton Spectral Vision, über deren innovative Computer für raue Umgebungen, in diesem Fall zur hyperspektralen Bildgebung.

OnLogic: Können Sie uns ein wenig über Middleton Spectral Vision erzählen?

Chris Draves: Middleton Spectral Vision ist ein zehn Jahre altes Unternehmen, das sich auf die hyperspektrale Bildgebung spezialisiert hat. Diese Bildgebungstechnologie kombiniert die traditionelle 2D-Bildgebung mit der Spektroskopie. Wenn Kund:innen Bilddaten mit einer unserer Kameras erfassen, erhalten sie ein vollständiges Wellenlängenspektrum für jedes Pixel des 2D-Bildes. Mit diesen zusätzlichen Informationen können Messungen wie Identifizierung, Quantifizierung, Farbkoordinaten und Peakverhältnisse durchgeführt werden.
Middleton Spectral Vision - Chris Draves
Zu Beginn war Middleton ein sehr projektorientiertes Unternehmen. Es half seinen Kund:innen, die Technologie zur Lösung spezifischer Probleme einzusetzen. Jedoch hat sich die hyperspektrale Bildgebung in den letzten Jahren zunehmend als verlustfreie Analysetechnik durchgesetzt. Beispielsweise wird sie in der Landwirtschaft, Geologie und Pharmazie angewendet. Daher liefern wir unseren Kund:innen zunehmend Komponenten, komplette Instrumente und schlüsselfertige industrielle Lösungen.

OL: Wodurch unterscheiden Sie sich mit Middleton von Ihren Mitbewerbern?

CD: Für uns geht es nicht nur um die Kamera-Hardware. Die Datensätze, mit denen unsere Kund:innen arbeiten, können sehr groß und extrem komplex sein. Deshalb konzentrieren wir uns darauf, unseren Kunden dabei zu helfen, die Daten zu verstehen, die sie mit unseren Geräten erfassen. So erfahren sie, wie sie die aussagekräftigsten Messungen durchführen können, um ihre Probleme zu lösen oder schwierige Fragen zu beantworten.

OL: Wie verwenden Sie die Hardware von OnLogic?

Middleton Spectral Vision Komponenten für die städtische ÜberwachungCD: Wir erhalten viele Anfragen zur Installation unserer Computer für raue Umgebungen, sei es in einer Fabrik, einem Gewächshaus oder einer anderen Anwendung im Freien. Daher mussten wir eine Hardware-Plattform finden, die unter diesen Bedingungen verlässlich arbeitet und flexibel genug ist, um die Anforderungen an Konnektivität und Verarbeitung in zahlreichen Anwendungsfällen zu erfüllen.

Outdoor-Anwendungen

Das CUSP Urban Observatory der Universität New York setzt Systeme von OnLogic für eine Anwendung im Freien ein. Dabei wird eine VNIR-Hyperspektralkamera von Middleton und unterstützende Hardware verwendet. So kann die Skyline von New York City rund um die Uhr, das ganze Jahr über und zu jeder Jahreszeit fernüberwacht werden. Aufgrund seines großen Betriebsbereichs und seiner Flexibilität haben wir uns bei dieser Anwendung für den lüfterlosen Neousys-Computer von OnLogic entschieden. Der Computer ist in einem industriellen Gehäuse für den Innen- und Außenbereich untergebracht, zusammen mit anderen elektronischen Komponenten für das System. Sowohl die Hyperspektral-Kamera als auch die Elektronikbox müssen im Freien auf dem Dach eines Gebäudes mit Blick auf die New Yorker Skyline installiert werden. Dort erfassen sie Spektralbilder, die sich auf die Verteilung der Beleuchtungstypen konzentrieren. Außerdem schätzen sie den Gesamtenergieverbrauch der Stadt ab.

VNIR-Hyperspektral-Scan von New York City

Auch an der Universität von Minnesota setzen wir Hardware von OnLogic ein. Dort wird ein Wagen für die Phänotypisierung im Freien gebaut. Es wurde ein Fernerkundungssystem für den Außenbereich benötigt, um Versuchsflächen mit Mais und Sojabohnen mittels Bildgebung zu erfassen. Die Anwendung dient der Phänotypisierung verschiedener Pflanzensorten und der Klassifizierung verschiedener Genotypen. Das System sollte mit einem Generator betrieben werden und bis zu acht Stunden pro Tag einsatzbereit sein. Der Phänotypisierungswagen wird über die gesamte Vegetationsperiode hinweg eingesetzt. So schwanken die Temperaturen je nach Tageszeit. Daher entschieden wir uns für den lüfterlosen Neousys-PC von OnLogic. Er zeichnet sich durch einen breiten Betriebstemperaturbereich aus. Daneben lässt sich dieser Computer für raue Umgebungen so konfigurieren, dass er eine große Menge an Hyperspektraldaten verarbeiten kann. Zudem ist der geringe Platzbedarf des lüfterlosen Neousys-Computers sehr attraktiv.
University of Minnesota Phänotypisierungwagen für den Outdoor-Einsatz

OL: Wie sieht die Zukunft von Middleton Spectral Vision aus?

CD:Wir haben mit einer Vielzahl von Kund:innen an individuellen Projekten gearbeitet, um unsere Bildgebungshardware in ihre spezielle Anwendung zu integrieren. Jedoch gehen wir nun dazu über, mehr standardisierte Produkte und Systeme zu entwickeln. Dieser Übergang ermöglicht es Anwender:innen, die an der Nutzung der Hyperspektraltechnologie interessiert sind, dies zu tun, ohne immer eine maßgeschneiderte Lösung entwickeln zu müssen. Natürlich werden wir auch weiterhin kundenspezifische Lösungen anbieten. Jedoch gehen wir davon aus, dass dies in naher Zukunft 40 Prozent unseres Geschäfts ausmachen wird und nicht mehr 90 Prozent.

Wenn Sie mehr über die innovative Technologie von Middleton Spectral Vision erfahren möchten, lesen Sie die vollständige Fallstudie auf unserer Website. Sie suchen selbst einen Computer für raue Umgebungen? Dann wenden Sie sich an unsere Team aus Lösungsspezialist:innen.

Tech-Updates & neue Einblicke

Abonnieren Sie unseren Newsletter und die neuesten Mitteilungen von OnLogic kommen direkt in Ihren Posteingang. News und Einblicke von unserem Team aus Fachleuten sind nur einen Klick entfernt. Über den Button gelangen Sie zu unserer Abo-Seite.

Jetzt abonnieren

Teilen

About the Author: Darek Fanton

Darek ist Communications Manager bei OnLogic. Seine Leidenschaft für Journalismus und Technologie hat ihn von den Redaktionen lokaler Zeitungen bis in die Produktionshallen von IBM geführt. Aufgrund seines Hintergrunds in der Nachrichtenredaktion ist er immer auf der Suche nach den neuesten technischen Entwicklungen und den besten Möglichkeiten, diese Informationen mit den Lesenden zu teilen. Neben seiner Affinität für Worte ist Darek auch ein Musikliebhaber, Jongleur und ein großer Fan von schlechten Witzen.
Folgen Sie OnLogic auf LinkedIn

TEILEN

Sie haben ein Projekt? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Weitere Artikel